„Ich würde keinen Knopf auf 2030 wetten“
Rainer Kleedörfer von der N-Ergie erklärt die bayerische Verteilnetzinitiative

01.09.2023 | Stand 12.09.2023, 22:24 Uhr

Wenn über Stromnetze gesprochen wird, sind fast immer die Leitungen der vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) im Fokus. Doch die vielerorts entstandenen, oft riesigen Solar- und Windkraftparks geben ihren Ökostrom nicht in die 380-kV-Trassen ab, sondern in die 20- oder 110-kV-Leitungen der vielen 100 Verteilnetzbetreiber hierzulande. Aber der dort riesige Ausbaubedarf ist kaum bekannt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?