Nicht nur Gutes kommt von oben

Teilnehmer der Radwallfahrt der DJK Grafenberg trotzen Regen – Besuch am Grab von Anna Schäffer

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 0:58 Uhr |

Grafenberg – Zwei Tage Sport und innere Einkehr: Das haben die 25 Teilnehmer der alljährlichen Radwallfahrt der DJK Grafenberg rund um den Fronleichnamstag erlebt, als Leiter agierte Klemens Sandner. Allerdings hätte das Wetter durchaus besser sein können.

Los ging es schon am Morgen um 7 Uhr am Enkeringer Sportplatz. Komplett war die Gruppe dann ab Kinding, wo noch Teilnehmer aus umliegenden Orten dazukamen. Nach dem traditionellen Morgenkreis ging die Fahrt auf dem Altmühltal-Radweg über Dietfurt nach Töging. Hier war eigentlich die Teilnahme an der Töginger Fronleichnamsprozession...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?