Paukenschlag beim FCN
Miroslav Klose wird Club-Trainer

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 10:28 Uhr |

Der WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose wird Clubtrainer. Foto: dpa-Bildfunk

Nürnberg – Miroslav Klose wird Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg und damit Nachfolger von Cristian Fiél. Das wurde vom Fußball-Zweitligist am Dienstag bekanntgegeben. Der 45-Jährige übernimmt den Posten von Cristian Fiel, der zu Hertha BSC wechselt. Über die Vertragsdauer machte der Club wie immer keine Angaben.

Weltmeister Klose hatte nach seiner Spielerkarriere bereits als Assistent von Hansi Flick bei Bayern München und als Trainer in Österreich erste Erfahrungen an der Seitenlinie gesammelt. Beim SCR Altach war er im März 2023 entlassen worden. Zuletzt war er auch bei seinem Ex-Klub Lazio Rom im Gespräch gewesen.

„Tradition, Leidenschaft, ehrliche Arbeit, tolle Fans - das alles sind Dinge, die ich am Fußball liebe und die ich mit dem 1. FC Nürnberg verbinde. Deshalb hat mich die Möglichkeit, hier Trainer zu werden, sofort gepackt“, sagte Klose bei seiner Vorstellung am Dienstag.

Der frühere Torjäger sei „ein enorm akribischer und detailversessener Trainer, der nicht nur im Laufe seiner erfolgreichen Spielerkarriere extrem viel erlebt und mitgenommen, sondern auch als Trainer eine klare Idee davon entwickelt hat, wie man im Fußball erfolgreich sein kann und was es dafür auf dem Platz und in der Kabine braucht“, betonte Nürnbergs neuer Sportvorstand Joti Chatzialexiou.

HK