Aus dem Stadtrat
Eigener Koordinator fürs Leoni-Gelände gesucht

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 17:00 Uhr |

Der Hauptausschuss der Stadt Roth hat dem Stadtrat nach kurzer Diskussion einstimmig empfohlen, für die Steuerung der baulichen Entwicklung des ehemaligen Leoni-Geländes eine eigene Stabsstelle zu schaffen und dafür nach einem Ingenieur Ausschau zu halten. Nach Schilderungen des Stadtbaumeisters Wolfgang Baier ist das Gesamtprojekt so komplex und langwierig, dass von Seiten der Stadt auf jeden Fall ein Koordinator erforderlich sei, der dauerhaft als Ansprechpartner zur Verfügung stehe.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?