Kultur im Landkreis
Bach auf höchstem Niveau in der Oberfichtenmühle

Konzertpianistin Radka Hanáková kommt nach Rednitzhembach

19.09.2023 | Stand 19.09.2023, 17:00 Uhr |
Hans Pühn

Radka Hanáková interpretiert die „Goldberg-Variationen“ auf eine besondere Art und Weise. Foto: oh

In einem historisch bedeutenden Saal erwartet Konzertfreunde eine außergewöhnliche Reminiszenz an Johann Sebastian Bach, den großen deutschen Komponisten des Barocks. Die tschechisch-kanadische Konzertpianistin Radka Hanáková spielt J. S. Bachs Goldberg Variationen am Samstag, 23. September, um 19.30 Uhr in der Oberfichtenmühle bei Rednitzhembach.

Wo vor Jahrhunderten Papiermacher und Bleistifthersteller ihr Werk verrichteten, lässt Radka Hanáková am Bösendorfer-Flügel im Rahmen des Bachwochenjahres mit den „Goldberg-Variationen“ das Zentralwerk der barocken Literatur für Tasteninstrumente von Johann Sebastian Bach in einer besonderen Deutung erklingen. Mit dem Auftritt dieser renommierten Pianistin setzt der Förderverein „Kultur in der Oberfichtenmühle“ am Samstag im ehemaligen Maschinensaal der Mühle die Serie seiner außergewöhnlichen Konzerte fort.

Die „Goldberg-Variationen“ zählen zu Bachs zentralen Klavierwerken und damit zum Kunstfertigsten, das der bis heute stilprägende Komponist geschaffen hat. Gedacht wohl als Teil der „Clavierübung“, bestehen die „Goldberg-Variationen“ aus einer einleitenden Aria und, in zwei Abschnitte aufgeteilt, aus 30 Variationen, die sich charakterlich stark unterscheiden. Sie orientieren sich an der 32-taktigen Basslinie der grundlegenden G-Dur-Aria.

Radka Hanáková nennt Bachs Musik einen besonderen Faktor in ihrer künstlerischen Entwicklung. Ebenso intensiv setzt sich die Konzertpianistin mit der Neuen Musik, der postmodernen Avantgarde sowie den progressiven Strömungen der Jetztzeit auseinander.

Karten für 20 Euro (Erwachsene) und 14 Euro (Schüler und Studenten) gibt es unter Telefon (09122) 8870736 oder per Mail an info@oberfichtenmuehle.de sowie in der Buchhandlung Lesezeichen in Schwabach und an der Abendkasse, die ab 19 Uhr geöffnet ist.