Landkreis Roth

30 Gewinner beim Jubiläumsgewinnspiel „50 Jahre Landkreis Roth“

16.09.2022 | Stand 16.09.2022, 8:54 Uhr

Die Gewinner des Jubiläumspreisrätsels mit Landrat Herbert Eckstein bei der Preisübergabe in Roth. Foto: Landratsamt

Hilpoltstein/Roth – 30 freudige Gewinner gekürt hat Landrat Herbert Eckstein bei der Preisübergabe zum Jubiläumsgewinnspiel „50 Jahre Landkreis Roth“. Mehr als 100 Einsenderinnen und Einsender hatten das richtige Lösungswort „Vielfalt“ gefunden und es damit in den Lostopf geschafft.

„Vielfalt als Stärke“ lautet das Motto zum 50-jährigen Bestehen des Landkreises Roth, das sich auch durch die Aktivitäten im Jubiläumsjahr zieht. In einer reich bebilderten Landkreischronik beleuchtet Hans Pühn die Geschichte des Landkreises aus unterschiedlichsten Perspektiven. Und Kinder können die Vielfalt des Landkreises in einem farbenfrohen Wimmelbilderbuch entdecken. Beide Bücher zählten deshalb auch zu den Preisen, die Landrat Eckstein jetzt persönlich an die glücklichen Gewinner übergeben hat. Verlost wurden jeweils zehn Exemplare des Wimmelbuches und der Jubiläumschronik sowie zehn Gutscheine über je 50 Euro von „Original Regional“- Gaststätten im Landkreis Roth. Zusätzlich wurden alle Gewinner mit aktuellen Rad- und Wanderkarten ausgestattet.

Jeweils ein Wimmelbuch haben gewonnen: Lydia Bach aus Rednitzhembach, Joachim Borne aus Wendelstein, Bettina Heinloth aus Allersberg, Florian Hintermeier aus Nürnberg, Hildegard Hölzel aus Thalmässing, Lena Klebl aus Röttenbach, Isolde Krahle aus Roth, Ingrid Leonhardt aus Roth, Elke Roy aus Roth, Martina Sossau aus Roth.

Über eine Landkreischronik durften sich freuen: Martin Bauer aus Hilpoltstein, Hannelore Beck aus Allersberg, Ruth Braun aus Roth, Irmgard Felkl aus Schwabach, Edgar Griese aus Roth, Andreas Heinloth aus Allersberg, Michaela Klebl aus Röttenbach, Helmut Löhner aus Büchenbach, Felix Müller aus Georgensgmünd, Julia Stuhlberg aus Schwabach. Und einen Gutschein für eine „Original Regional“-Gaststätte bekamen: Willi Arnold aus Großweingarten, Rita Ernstberger aus Rednitzhembach, Hedwig Fuchs aus Hilpoltstein, Margit Kaschner aus Roth, Ramona Pöllet aus Wendelstein, Manfred Raab aus Wendelstein, Roland Reck aus Regelsbach, Brigitte Söldner aus Allersberg, Erwin Streit aus Roth, Frank Werkle aus Schwabach.

HK