Hubschrauber im Einsatz

Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Scheyern: Polizei sucht Zeugen

07.07.2022 | Stand 07.07.2022, 19:04 Uhr

Ein schwerer Unfall hat sich bei Scheyern ereignet. Foto: Engl

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich an diesem Donnerstagmorgen bei Scheyern ereignet. Die genauen Umstände sind noch nicht bekannt, laut Polizei sind allerdings zwei Autofahrer schwer verletzt worden.



Zwei Fahrzeuge waren gegen 8.30 Uhr an der Kreuzung der Staats- und der Kreisstraße an den Weihern nahe dem Prielhof zusammengestoßen. Eine 85-Jährige aus Scheyern ist nach derzeitigem Ermittlungsstand mit ihrem VW von Scheyern kommend auf der St 2084 Richtung Vieth gefahren, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Kurz vor dem Abzweig Richtung Oberschnatterbach ist sie nach bisheriger Rekonstruktion in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen.

Zwei unbeteiligte Zeugen gesucht

Dort ist sie frontal mit dem entgegenkommenden BMW eines 59-jährigen Schrobenhauseners zusammengestoßen. Beide Personen sind dabei schwer verletzt worden. Die 85-Jährige ist mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden, der Schrobenhausener kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Ein Unfallgutachter wurde hinzugezogen.

Laut neuesten Meldungen gibt es zwei unbeteiligte Zeugen. Diese und weitere Zeugen sollen sich bei der Polizei Pfaffenhofen unter ✆ 08441/80 95-0 oder einer anderen Polizeidienststelle melden, heißt es.

PK