Auf das Futter kommt es an
Wie geht es weiter mit der Hähnchenmast in Eschelbach? Gericht entscheidet am Mittwoch

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 7:02 Uhr |
Patrik Stäbler

Es weht ein Hauch von Déjà-vu an diesem Morgen durch den Sitzungssaal 5 des Verwaltungsgerichts München: Wie vor fünf Jahren geht es erneut um eine Klage des Bund Naturschutz in Bayern (BN) gegen den Freistaat, erneut dreht sich der Streit um die Hähnchenmastanlage im Wolnzacher Ortsteil Eschelbach – eine der größten weit und breit –, und erneut wird um deren Genehmigung durch das Landratsamt Pfaffenhofen gezankt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?