Weitere Vergabe

23.05.2024 | Stand 23.05.2024, 0:52 Uhr

Geisenfeld – Im Zuge der Sanierung des Klosterbräu-Stadels hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung die Elektro-Installationsarbeiten vergeben.

Den Zuschlag unter drei Anbietern erhielt die Firma Elektro Forster aus Aiglsbach zum Angebotspreis von brutto 466419 Euro. Die Kostenberechnung vom Februar 2023 hatte bei 436000 Euro gelegen.

Im Angebot enthalten sind laut Beschlussvorlage zusätzlich die Wartungsarbeiten für sicherheitstechnische Anlagen innerhalb der Gewährleistungsfrist von vier Jahren.

kog

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?