Triglav bezwungen

DAV-Sektion Pfaffenhofen-Asch: Höchsten Berg Sloweniens bestiegen

11.07.2024 | Stand 11.07.2024, 1:24 Uhr |

Pfaffenhofen – Sie haben den höchsten Berg Sloweniens bezwungen: Mitglieder der DAV-Sektion Pfaffenhofen Asch haben vor Kurzem unter der Leitung von Christoph Klaus die Überschreitung des Triglav mit 2864 Metern gemeistert. Das teilt der DAV mit.

Von der Aljazev-Hütte führte der Weg zum Luknija Ass und von dort weiter über den langen Klettersteig C „Bamberger-Weg“. Für den gesamten Aufstieg zum Gipfel mussten über 2100 Höhenmetern bewältigt werden. Leider war dieser in Wolken gehüllt und es wehte ein starker und eiskalter Wind, berichten die Bergsteiger in ihrer Mitteilung.

Beim Abstieg...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?