Panne zum Auftakt

Prozess um Hammer-Angriff auf den Vater beginnt mit Verspätung

Angeklagter wird erst in falsches Gericht gebracht

15.11.2022 | Stand 16.11.2022, 6:45 Uhr

Panne zum Auftakt: Der Mordversuchsprozess um den blutigen Hammerangriff auf einen damals 60-jährigen Mann aus Hettenshausen im Landkreis Pfaffenhofen hat am Montag vor dem Ingolstädter Landgericht erst mit mehrstündiger Verspätung beginnen können.

abo.donaukurier.de/plus