Mit 2,5 Promille durch Manching
Mann sitzt schon wieder betrunken am Steuer – Führerschein musste er schon vorher abgeben

10.02.2024 | Stand 10.02.2024, 16:52 Uhr

Ein 45-Jähriger ist zum erneuten Mal betrunken und ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren. − Symbolbild: Uli Deck/dpa

Ein 45-Jähriger ist zum erneuten Mal betrunken und ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren. Beamte kontrollierten den Mann in Manching (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) am Freitagabend und stellten vor Ort einen Promillewert von 2,5 fest, wie die Polizei am Samstag mitteilte.



Dem 45-Jährigen war der Führerschein den Angaben zufolge wegen einer Vielzahl von vorausgegangener Trunkenheitsfahrten bereits abgenommen worden. Die Polizei ermittelte wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

− dpa