Knapp 200 Einsatzorte

Einsatzbilanz zur Hochwasserkatastrophe der Feuerwehren und der Stadt Pfaffenhofen

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 1:31 Uhr |

Pfaffenhofen – Der Landkreis Pfaffenhofen ist heuer von einer Hochwasserkatastrophe betroffen. In der Stadt Pfaffenhofen erreichten Ilm und Gerolsbach einen Pegelhöchststand von 303 Zentimeter. Der bisherige Rekordstand während des Hochwassers im Juni 2013 hatte lediglich 270 Zentimeter betragen, schreibt die Stadt in ihrer Bilanz. Während am Samstag der Gerolsbach binnen einer einzigen Stunde von 110 auf 253 Zentimeter angeschwollen sei, stieg der Ilmpegel langsamer und erreichte erst in der Nacht auf Sonntag seinen Höchststand. Der Gerolsbachpegel lag laut Mitteilung deutlich über dem...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?