Pfaffenhofen

Katze Perle sucht ein Zuhause

Trotz ihre Alters ist sie gesund und munter

09.07.2022 | Stand 09.07.2022, 11:00 Uhr

Foto: Bendisch



Perle verschenkt ihre Sympathie sehr großzügig, liebt Körperkontakt und es ist schwer, sie auf Abstand zu halten. Zusammen mit ihrer Gefährtin – Susi ist dunkel getigert und etwas plüschig – wurde sie in der Tierherberge abgegeben, weil die Besitzerin sich nicht mehr um sie kümmern konnte.


Die beiden sind Katzendamen in fortgeschrittenem Alter, 15 und 16 Jahre alt. Das merkt man ihnen überhaupt nicht an, denn sie sind fit und munter (Susi braucht allerdings ein Spezialfutter). Weil sie so auffallend anhänglich und verschmust sind, sollten sie so bald wie möglich vermittelt werden – unbedingt gemeinsam – und ihren Menschen zum Liebhaben bekommen. Perle und Susi sind reine Wohnungskatzen und würden perfekt in einen ruhigen Seniorenhaushalt passen. Auch die Möglichkeit eines Pflegeplatzes für den Lebensabend der freundlichen Katzendamen bietet sich hier an: Die beiden würden offiziell im Besitz des Tierschutzvereins bleiben, der dann anfallende Kosten für Tierarzt und Medikamente übernimmt. Wer dem Schmuse-Duo eine Chance geben möchte, kann sich unter Telefon (08441) 490244 in der Tierherberge melden. Für die vielen Kanarienvögel und Sittiche, die wir beim letzten Mal vorgestellt haben, gab es leider keine Interessenten. Sie werden auf keinen Fall in Käfighaltung, sondern nur in geräumige Volieren vermittelt.

PK