Goldene Hochzeit
Erika und Hans Werner Görlitz seit einem halben Jahrhundert verheiratet

31.08.2023 | Stand 12.09.2023, 22:28 Uhr

Ein halbes Jahrhundert ein Paar: Erika und Hans Werner Görlitz aus Manching. Foto: Schmidtner

Niederstimm – Das Fest der goldenen Hochzeit feiern am heutigen Freitag Erika und Hans Werner Görlitz aus Manching, Niederstimm. Vor 50 Jahren hatte das Paar in der Niederstimmer Kirche den Bund fürs Leben geschlossen.

Der in Landshut geborene Jubilar erlernte 1960 im Fliegerhorst Erding den Beruf des Flugzeugmechanikers. Nach Abschluss der Mittleren Reife führte ihn der Weg über die Bundeswehr nach München, wo er studierte. Ab 1972 war der Diplom-Ingenieur bei ESG/FEG in München und ab 1979 bis zu seinem vorgezogenen Ruhestand 2005 bei der damaligen Firma MBB (heute Airbus) in Manching beschäftigt. Er wirkte außerdem 15 Jahre als Vorsitzender bei den Oldtimerfreunden in Manching.

Viele Stationen durchlief seine Ehefrau Erika, die 1962 die Mittlere Reife ablegte. Die Karriere begann 1976 als JU-Ortsvorsitzende in Manching. Sie war in vielen Funktionen aktiv, ab 1981 unter anderem als CSU-Kreisvorsitzende. 1978 wurde die rührige Kommunalpolitikerin für insgesamt 36 Jahre in den Manchinger Gemeinderat und ab 1984 in den Kreisrat des Landkreises Pfaffenhofen gewählt. Von 1996 bis 2001 war sie stellvertretende Landrätin und von 1998 bis 2013 Stimmkreisabgeordnete. Die Krönung in ihrer politischen Laufbahn war zweifellos die Ernennung im Jahr 2000 zur Staatssekretärin im Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz, ein Amt, das sie bis 2003 ausübte.

Ehrenamtlich war sie langjähriges Mitglied und Vorsitzende in Elternbeiräten, unter anderem auch an einer Schule für geistig behinderte Menschen. Die Jubilarin, die seit 2012 Trägerin des Bayerischen Verdienstordens ist, engagiert sich wieder in der Organisation des beliebten, 1982 gegründeten Ferienpasses und weiter auch als Vorsitzende des Freundeskreises der Realschule Manching tätig.

Zu dem Fest des Ehepaares Görlitz gratulieren vier Kinder mit Partnern und sieben Enkel.

smd