Pfaffenhofen

Ein Problem fürs Ökosystem im Landkreis Pfaffenhofen

Kläranlagen drohen Chemikalien zur Wasserreinigung auszugehen

22.09.2022 | Stand 22.09.2022, 19:00 Uhr

Pfaffenhofen –Noch läuft das Wasser aus den Kläranlagen im Landkreis Pfaffenhofen so in die Ilm, die Wolnzach und die anderen Flüsse und Bäche, wie es soll. An Rechen und in Vorklärbecken werden grobe Verunreinigungen aus dem Wasser gefiltert, anschließend übernehmen Mikroorganismen den Hauptteil der Arbeit, was sie nicht schaffen, erledigen bestimmte Chemikalien – manche drohen jetzt aber knapp zu werden.

Abwässer müssten dann mit einem erhöhten Phosphatgehalt eingeleitet werden. „Das wäre nicht gut für das Gewässer-Ökosystem“, sagt Johanna Schwarz, die für den Landkreis Pfaffenh ...