Wolnzach

Ein bisschen Südstaaten und ganz viel Power mit Zydeco Annie and the Swamp Cats

Musiker präsentieren am 16. Dezember ihre „Louisiana Christmas Night“ im Hopfenmuseum in Wolnzach

24.11.2022 | Stand 24.11.2022, 13:40 Uhr
Fremdtexte Honorarfrei

Freuen sich auf den 16. Dezember in Wolnzach: Zydeco Annie and the Swamp Cats. Foto: Christoph Mittermüller

Wolnzach – Mit der, wie es laut Ankündigung heißt, „wunderbaren und vor Lebensfreude strahlenden Louisiana Christmas Night-Show“ kommen Zydeco Annie und die Swamp Cats, zu denen auch der Wolnzacher Musiker Rolf Berger gehört, ins Hopfenmuseum nach Wolnzach – und zwar am Freitag, 16. Dezember. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft bereits, die Tickets gibt es im Hopfenmuseum und bei der Marktbuchhandlung Kawasch für 19 Euro zuzüglich ein Euro Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse werden die Karten auch 20 Euro kosten. Der Abend verspricht ein Potpourri aus amerikanischen Weihnachtssongs und eigenen, übrigens ganz speziell für diesen Abend geschriebenen Titeln. „Wir möchten unser Publikum von ihren Ängsten und Sorgen befreien und sie in eine unbeschwerte Weihnachtszeit entführen“, so die Musiker.

„Wie klingt Weihnachten in New Orleans?“, das beantworten die Swamp Cats mit Frontfrau Zydeco Annie mit ihrem mit, wie sie sagen, „viel Liebe“ arrangierten Programm – und freuen sich auf einen stimmungsvollen Abend im Hopfenmuseum.

WZ