Fußball-Kracher am 17. August
Die SpVgg Unterhaching kommt: FSV Pfaffenhofen bestreitet Benefizspiel gegen Drittligisten

10.06.2024 | Stand 10.06.2024, 15:50 Uhr |

In der zurückliegenden Spielzeit empfingen die Pfaffenhofener (links Dominik Binder, rechts Paolo Cipolla) die zweite Mannschaft der SpVgg Unterhaching in der Landesliga Südwest. Im August kommt nun das Drittliga-Team der SpVgg ins FSV-Stadion.

Der FSV Pfaffenhofen freut sich auf einen hochkarätigen Gegner: Der Fußball-Landesligist erwartet am Samstag, 17. August (17 Uhr), den Drittlisten SpVgg Unterhaching zu einer Testpartie im FSV-Stadion. Die Einnahmen aus diesem Benefizspiel gehen vollständig an die Familie des im Hochwassereinsatz gestorbenen Feuerwehrmanns aus dem Pfaffenhofener Ortsteil Ehrenberg.

„Das ist eine tolle Geste des Vereins. Wir hoffen natürlich auf sehr viele Zuschauer, denn es ist wichtig, dass die Familie jetzt große Unterstützung erfährt“, sagt FSV-Trainer Gerhard Lösch. Der Kontakt zur SpVgg Unterhaching kam im übrigen durch die FSV-Jugendleiterin und Trainerin der zweiten Mannschaft, Kerstin Yaylakci, zustande. „Auch wenn der Anlass leider ein trauriger ist, hoffen wir auf einen tollen Rahmen“, sagt Lösch. Die Unterhachinger schlossen die zurückliegende Saison in der 3. Liga als Aufsteiger auf dem neunten Platz ab.

enc