Schweitenkirchen

Die Fälle häufen sich: Kind in verdächtiger Weise aus Auto heraus angesprochen

05.05.2022 | Stand 05.05.2022, 10:45 Uhr

Symbolbild Polizei Foto: Lino Mirgeler/dpa

Schweitenkirchen - Aus einem Auto heraus ist am Mittwochnachmittag ein Kind in Schweitenkirchen auf verdächtige Weise angesprochen worden. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Gegen 17.30 Uhr war das Kind von Güntersdorf Richtung Schweitenkirchen auf seinem Fahrrad unterwegs, als es nach Informationen der Polizei etwa auf Höhe der dortigen Hundeschule aus einem Auto heraus angesprochen wurde. Das Kind reagierte jedoch nicht und entfernte sich über einen Feldweg.

Über das Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Bus oder einen Transporter handeln könnte. Die Polizeiinspektion Pfaffenhofen bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer (08441) 80 95 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle gebeten wird.

Erst am Dienstagmorgen hatte ein unbekannter Mann im mittelfränkischen Großschwarzenlohe, einem Gemeindeteil des Marktes Wendelstein (Landkreis Roth), aus einem Auto heraus einem Jungen ebenfalls aus einem Auto heraus Schokolade angeboten. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich am vergangenen Mittwoch in Röthenbach (Landkreis Nürnberger Land) zugetragen.

PK