Geisenfeld
Dank Ehrenamtlicher sperrt das Hallenbad am Mittwoch wieder auf

20.03.2023 | Stand 17.09.2023, 0:43 Uhr

Das Geisenfelder Hallenbad ist ab Mittwoch wieder nutzbar. Dank Ehrenamtlicher wird von Mittwoch bis Samstag ein Badebetrieb angeboten. Foto: GZ-Archiv

Das Geisenfelder Hallenbad kann ab Mittwoch, 22. März, wieder öffnen. Das teilt das Pfaffenhofener Landratsamt mit. Krankheitsbedingt musste der Badebetrieb zuletzt bis auf das Schulschwimmen komplett eingestellt werden.

Mithilfe von ehrenamtlichen Kräften kann von Mittwoch bis Freitag wieder ein Badebetrieb angeboten werden, heißt es in der Mitteilung. Lediglich am Samstag muss das Bad bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Es gelten folgende Öffnungszeiten: mittwochs von 17 bis 18 Uhr für Schwerbehinderte, Seniorinnen und Senioren sowie Schwangere, mittwochs von 18 bis 21 Uhr, donnerstags von 17 bis 21 Uhr und freitags von 15 bis 20 Uhr. Die nächsten beiden Termine für die Wassergymnastik sind am Mittwoch, 22. März, und am Mittwoch, 29. März, jeweils von 17 bis 18 Uhr, teilen die Organisatoren mit. In den Osterferien ist das Hallenbad demnach geschlossen.

GZ