Spaziergang durch die Nöttinger Viehweide
Auf den Spuren silbrig glänzender Riesen und tanzender Elfen

25.05.2024 | Stand 25.05.2024, 11:00 Uhr

Manchmal tanzen hier Elfen, so heißt es. Und die uralten Eichen schauen aus wie silbrige Riesen: Die Nöttinger Viehweide bei Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen) gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region. Dass sie bei jedem Wetter ihre schönen Seiten hat, das haben die Teilnehmer einer Exkursion auf Einladung der Kreisgruppe des Bund Naturschutz vor kurzem mit allen Sinnen erlebt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?