Pfaffenhofen
Arbeitsagentur zeichnet Autohaus Stiglmayr für Engagement in Ausbildung aus

Job-Chance trotz mieser Noten: Merih Kurum darf auch ohne Schulabschluss jetzt Autos richten

06.09.2023 | Stand 25.10.2023, 10:14 Uhr

Eigentlich hatte Merih Kurum seinen großen Traum schon abgeschrieben: Kfz-Mechatroniker wollte er werden. Vor sieben Jahren war er mit seinen Eltern aus der Türkei nach Deutschland gekommen, war mit der sechsten Klasse in der Reichertshausener Mittelschule gestartet und verließ sie nach der achten ohne Abschluss. Aber die Berufsberater der Arbeitsagentur klemmten sich an seine Fersen, das VW-Autohaus Stiglmayr in Pfaffenhofen gab ihm eine Chance und stellte ihn jetzt als Azubi ein. Das belohnte die Ingolstädter Arbeitsagentur mit der feierlichen Überreichung des Zertifikats für Nachwuchsförderung.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?