Wo sich einst die Mühlräder drehten

Osterwanderung des OGV Töging führt ins Tal der Wissinger Laber und zum Wasserwerk nach Parleithen

02.04.2024 | Stand 02.04.2024, 18:11 Uhr

Töging – Die fast schon traditionelle Ostermontagswanderung des Obst- und Gartenbauvereins Töging/Ottmaring/Grögling hat heuer in das Tal der Wissinger Laber geführt. Heimatpfleger Anton Zacherl führte die 30 Interessierten zu den Standorten, wo früher im Tal mehrere Mühlräder klapperten. In Haas sind es zwei Anwesen, der Haas Bauer und der Haas Müller. Letzterer hatte eine Säge- und eine Mahlmühle. Betrieben wird noch das Sägewerk, die andere Mühle liefert Strom. Der Ort gehörte früher zur Hofmark Wildenstein. Nach einem steilen Aufstieg sah man St. Bartlmä. Dort gab es eine Walkmühle....

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?