Rettungsheli im Einsatz
Vorfahrt missachtet: 50-Jährige bei Unfall in Parsberg schwer verletzt

17.09.2023 | Stand 17.09.2023, 7:59 Uhr

Mit dem Rettungshubschrauber kam die 50-Jährige ins Krankenhaus.  − Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Schwer verletzt wurde eine 50-Jährige bei einem Unfall am Samstag bei Parsberg. Sie hatte einem weiteren Autofahrer die Vorfahrt genommen.



Am Samstagvormittag gegen 10.15 Uhr fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Opel von Herrnried kommend in Richtung See. Gleichzeitig war ein 40-jähriger Mann mit seinem Opel auf der Staatsstraße 2660 (ehemals B8) von Willenhofen in Richtung Hemau unterwegs. Die Opel-Fahrerin missachtete die Vorfahrt des – aus ihrer Sicht – von links kommenden Opels. Dieser prallte in die Fahrerseite der Dame. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden beide Wagen in den Straßengraben geschleudert.

Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Opel-Fahrer kam mitt leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Willenhofen und Parsberg waren am Unfallort.

− red