Polizei sucht Zeugen in Pyrbaum
Tierquäler wütet in Hasenstall: Ein Nager stirbt, vom anderen fehlt jede Spur

01.09.2023 | Stand 12.09.2023, 22:27 Uhr |

Dieser Hase wurde in der Nacht auf Mittwoch aus einem Stall in Pyrbaum gestohlen. Ein zweiter starb. Die Polizei sucht Zeugen. −Foto: Polizeiinspektion Neumarkt

Ein erschreckendes Bild bot sich am Mittwochmorgen einer Hasenhalterin in Pyrbaum (Landkreis Neumarkt): Ein Unbekannter hatte dort in der Nacht gewütet.



Wie die Polizei mitteilt, hatte jemand das Schloss eines Hasenstalls am „Am Weinberg“ geöffnet und einen von drei Hasen derart verletzt, dass der kleine Nager seinen Verletzungen wenig später in einer Tierklinik erlag. Ein weiterer Hase wurde durch den Unbekannten geklaut. Der Dritte im Bunde blieb unverletzt in der Stallung zurück.

Rätsel über Motiv des Täters



Weder über das Motiv des Täters noch über den Verbleib des abgängigen Hasen ist bislang etwas bekannt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie Diebstahls eingeleitet. Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter 09181/48850 mit der Neumarkter Polizei in Verbindung zu setzen.

− jra