Drei Leichtverletzte
Lkw rammt Pannenauto: Sperrung nach Unfall auf der A6 bei Dippersricht

16.06.2023 | Stand 14.09.2023, 23:11 Uhr

Die Sperrung der A6 im Landkreis Neumarkt dauert noch bis in die Abendstunden an. Foto: News5

Auf der A6 bei Dippersricht (Markt Lauterhofen, Landkreis Neumarkt) hat am Freitagmittag ein Lkw mit Anhänger ein Pannenfahrzeug auf dem Seitenstreifen erfasst. Polizeiangaben zufolge wurden bei dem Unfall drei Personen leicht verletzt. Die Autobahn war zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt.



Infolge der Kollision kippte der Anhänger des Lkw um. Der Pannenwagen wurde durch den Zusammenstoß vom Seitenstreifen auf die Fahrbahn geschleudert, wie ein Sprecher der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Die Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen wurde inzwischen aufgehoben. In Richtung Heilbronn fließt der Verkehr nun wieder. Nachdem zwischenzeitig auch der linke Fahrstreifen in Richtung Amberg wieder freigegeben wurde, musste dieser kurzzeitig wieder gesperrt werden, damit der Abschleppdienst auf die Autobahn auffahren kann, um die verunfallten Fahrzeuge zu bergen.

Aktuell sind noch der rechte Fahrstreifen und der Seitenstreifen in Richtung Amberg gesperrt. Gegen 18 Uhr soll die Bergung abgeschlossen sein, erklärt der Sprecher der Polizei. Die Unfallursache ist indessen noch unklar.

lm