Dietfurt

Gabi Herrler neue Vize-Vorsitzende

Mitglieder des OGV Mühlbach treffen sich zur Jahresversammlung mit Wahlen

23.06.2022 | Stand 23.06.2022, 16:43 Uhr

Der neu gewählte Vorstand des OGV Mühlbach hat vieles geplant. Foto: Hradetzky

Mühlbach – Die Arbeit des Führungsgremiums vom Obst- und Gartenbauverein Mühlbach ist bei der Jahresversammlung voll und ganz bestätigt worden. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr fanden zudem Neuwahlen statt.

In ihrer Rückschau stellte die Vorsitzende Alexandra Grünauer die Aktivitäten des Vereins in den Jahren 2021 und 2022 vor. So wurden im März 2021 Palmbüschel verkauft, deren Erlös an den Verein Nähengel gespendet wurde. Außerdem schmückte der Verein gemeinsam mit dem Nachwuchs den Osterbaum, später durften Osternester gesucht werden. Traditionell hat der Verein im Frühling, Sommer und Herbst sämtliche Tröge und Kästen sowie die öffentlichen Flächen beim Friedhof frisch bepflanzt. Außerdem wurden Holzlatten zur Verschönerung des Spielplatzzaunes gemeinsam mit den Kindern bunt bemalt: „Die Aktion wurde gut angenommen und der Zaun schaut sehr schön aus“, so Grünauer.

Sehr gut besucht war auch eine gemeinsame Bauernhofbesichtigung in Gundelshofen. Im Winter wurde die Aktion Wunschzettel für die Kinder erneut organisiert.

In diesem Jahr gab es schon ein gemeinsames Grillfest, außerdem wurden die Tröge und Kästen in Mühlbach bepflanzt. Auch beim Volksfestauszug möchte der Verein wieder mitgehen mit eigens für die Kinder gebundenen Kränzen. Ein gemeinsames Apfelsaftpressen im Herbst bei der Altmühlkelterei mit mobiler Saftpresse ist auch wieder geplant. Ansonsten ist der Vorstand immer offen für neue Ideen.

Bei den Neuwahlen wurde Alexandra Grünauer als Vorsitzende bestätigt. Neue zweite Vorsitzende ist Gabi Herrler, nachdem Christine Stephan nach acht Jahren ihr Amt niedergelegt hatte. Ausgeschieden aus dem Vorstand ist ebenso Lucien Plank. Kassier bleibt Sandra Kornprobst, Schriftführerin Sonja Haunschild. Zu den sechs bestehenden Beisitzern Maria Seelus, Annette Lindl, Monika Walkner, Bernhard Gottschalk, Claudia Schmidt und Raimund Zach kommen drei neue hinzu: Melanie Höcker, Lisa Weber und Katharina Schechinger.

Im Januar 2023 wird zudem die Nachwuchs-Arbeit mit den Gartenzwergen wieder aufgenommen, die wegen Corona ins Stocken geraten war. Grünauer bedankte sich bei allen, die sich für ein Amt zur Verfügung gestellt haben und übergab das Wort an Aromatherapeutin Gerlinde Weidinger, welche die Mitglieder mit einem spannenden Vortrag über ätherische Öle für die Hausapotheke beglückte und auch viele Riechbeispiele wie Tonkabohne oder Rosengeranie mit im Gepäck hatte.

khr