Dreitägiges Fest
Feuerwehr Breitenbrunn feiert 150-jähriges Bestehen

04.06.2024 | Stand 04.06.2024, 15:17 Uhr |

Alle Aktiven der Breitenbrunner Feuerwehr legen Hand an, um das Gründungsfest gut über die Bühne zu bringen. Foto: Sturm

Das 150-jährige Gründungsfest der Feuerwehr Breitenbrunn wird von Freitag, 7. Juni, bis Sonntag, 9. Juni, in Breitenbrunn gefeiert. Die Vereinsführung, der Festausschuss, die Festdamen und alle Mitglieder laden die gesamte Bevölkerung ein, dieses Jubiläum am kommenden Wochenende mitzufeiern.

Der Festausschuss hat nun die Einzelheiten zu den bevorstehenden Festtagen mitgeteilt. Demnach erwartet die Besucher und Gäste ein großes Programm mit viel Unterhaltung und Essen. „Wir als Feuerwehr, die Festküche Schmid aus Hexenagger, die Brauereien Schattenhofer und Gutmann und viele weitere Akteure freuen uns auf euch“, heißt es. Musikalisch darf man sich auf die Spider Murphy Gang, die Band Gipfelstürmer sowie auf die Blaskapellen aus Seubersdorf und Breitenbrunn freuen.

Die Breitenbrunner Musikanten werden ebenfalls viele Programmpunkte begleiten. Darunter zählen am Samstagabend das Einholen des Patenvereins Feuerwehr Kemnathen, das Totengedenken beim Kriegerdenkmal am Marktplatz und vor allem der Festgottesdienst im Festzelt am Sonntagvormittag. Große Freude herrscht über den Besuch einer vielköpfigen Delegation der Feuerwehr aus der österreichischen Paten-Gemeinde Breitenbrunn am Neusiedler See sowie über die Teilnahme von Fahnenabordnungen vieler Vereine aus der Region, beispielsweise beim Festzug am Sonntag.

Aus der Politik darf die Feuerwehr Staatsminister Albert Füracker (CSU), die Bundestagsabgeordnete Susanne Hierl (CSU) und Landrat Willibald Gailler (CSU) zu ihren Gästen zählen. Als Schirmherr fungiert der Bürgermeister des Marktes Breitenbrunn, Johann Lanzhammer (FW). „Wir wünschen allen unseren Gästen gesellige Stunden und ein schönes Fest für Alt und Jung“, sagt der Feuerwehr-Vorsitzende Christian Braun im Namen seiner Kollegen vom Festausschuss.

Gesellige Stunden hatten die Vertreter der Feuerwehrführung schon vor ein paar Tagen bei der Bierprobe beim Festbräu, der Brauerei Schattenhofer aus Beilngries. Bei einem Mittagessen und einem kräftigen Schluck aus dem Krug überzeugte sich die Breitenbrunner Delegation zusammen mit Braumeister Dominik Kraft sowie den Brauereivertretern Sebastian Seitz und Wendelin Mirwald von der Qualität des Festbieres. Das hat einen Alkoholgehalt von 5,7 Prozent, bei einer Stammwürze von 13,1 Prozent.

Das Festprogramm beginnt am Freitag um 20 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) mit dem bereits restlos ausverkauften Konzert der Spider Murphy Gang. Als Vorband agiert die Gruppe The Kickstarters.

Am Samstag um 18 Uhr wird der Patenverein eingeholt. Nach der Totenehrung am Kriegerdenkmal und der Begrüßung durch den Feuerwehrvorsitzenden wird Bürgermeister Lanzhammer als Schirmherr das erste Fass Festbier anzapfen. Es folgen die Grußworte der Ehrengäste und dann sorgen die Gipfelstürmer für Partystimmung.

Der Weckruf am Sonntag erfolgt um 7 Uhr. Nach dem um 9.30 Uhr beginnenden Festgottesdienst startet ein geselliger Frühschoppen. Um 14 Uhr beginnt der Festzug durch die Straßen des Ortes. Zum Festausklang sorgt die Seubersdorfer Blaskapelle für Stimmung.

swp