Drogen im Blut
„Exzessiver“ Wochenendtrip: Autofahrer nach Amsterdam-Reise bei Velburg gestoppt

30.05.2024 | Stand 30.05.2024, 12:15 Uhr |

Mit einem „exzessiven Trip“ nach Amsterdam hat sich ein Autofahrer im Landkreis Neumarkt Ärger eingehandelt. Foto: Symbolfot dpa

Ein Wochenendtrip nach Amsterdam ist einem Autofahrer zum Verhängnis geworden, der in der Gemeinde Velburg (Landkreis Neumarkt) gestoppt wurde.

Bei dem osteuropäischen Autofahrer, der am Mittwochnachmittag kontrolliert wurde, konnte die Polizei nach eigenen Angaben drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Den Konsum räumte der Mann auf Nachfrage ein: Er habe bei einem Wochenendtrip nach Amsterdam „exzessiv Joints geraucht“, berichtet die Polizei.

Der Autofahrer musste die Beamten mit zur Blutentnahme auf die Dienststelle begleiten. Nachdem er eine Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe hinterlegt hatte, durfte er die Polizei wieder verlassen. Die Weiterfahrt aber wurde ihm untersagt.

age