Fünf Stellen

Straßenböschung im Kreis Neuburg-Schrobenhausen in Brand

28.07.2022 | Stand 28.07.2022, 18:18 Uhr

Insgesamt waren neben Polizei und Rettungsdienst sieben Feuerwehren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. −Foto: Manfred Schalk

Eine brennende Straßenböschung haben Verkehrsteilnehmer am Donnerstag kurz nach 16 Uhr neben der Staatsstraße auf Höhe Brunnen (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) gemeldet.



Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten insgesamt fünf verschiedene Brandstellen jeweils am Fahrbahnrand der Staatsstraße 2044 sowie der Kreisstraße ND22 zwischen Brunnen und Gröbern festgestellt werden, teilt die Polizei mit. Die Brände konnten nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden, heißt es.

Insgesamt waren neben Polizei und Rettungsdienst sieben Feuerwehren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Inwieweit ein messbarer finanzieller Schaden entstanden ist, werde noch ermittelt. Die Brandursache sei unklar, Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung hätten bisher nicht ergeben.

− tka