Ideensuche für die Landesgartenschau
Schrobenhausen besucht den Ausrichter des Jahres 2024, die Gemeinde Kirchheim bei München

16.05.2023 | Stand 16.09.2023, 22:04 Uhr

Gemeinsam mit Landesgartenschau-Geschäftsführer Maximilian Heyland (l.) ging es für die Delegation um Bürgermeister Harald Reisner (Mitte) über das Gelände der Landesgartenschau Kirchheim. Foto: LGS Kirchheim

Von Mai bis Oktober 2024 ist Kirchheim Gastgeber der Bayerischen Landesgartenschau. Die Gemeinde bei München hatte Schrobenhausens Bürgermeister Harald Reisner (FW) zu einer Geländebesichtigung eingeladen, an der nun nicht nur der Rathauschef, sondern auch Vertreter der Stadtverwaltung sowie des Stadtrats teilnahmen.

In Kirchheim wurde die Delegation von Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) sowie den Geschäftsführern Johannes Pinzel und Maximilian Heyland empfangen. Letzterer führte die Truppe über das Gelände der Landesgartenschau. „Es war für uns ein wertvoller Austausch“, betonte Bürgermeister Reisner im Anschluss. „Wir haben natürlich noch etwas mehr Zeit, müssen aber Gas geben. Für mich und die Verwaltung war dieses Treffen enorm hilfreich und wir haben einen ersten Einblick bekommen, was uns so alles erwartet.“ Anfang Juli steht ein weiterer Termin an: Dann geht es zur Eröffnung der Landesgartenschau nach Freyung.

SZ