Lutherbibel im Originalzustand
Rarität aus dem Jahr 1577 im Besitz der Familie von Gertraud Beyer

30.10.2023 | Stand 30.10.2023, 19:15 Uhr

Für die Schrobenhausenerin Gertraud Beyer hat der morgige Reformationstag eine ganz besondere Bedeutung. In Familienbesitz befindet sich nämlich seit Jahrhunderten eine mittlerweile seltene, noch im Originalzustand erhaltene Bibelübersetzung des Reformators Martin Luther. Darin liest sie immer wieder mal gerne. Ihr Exemplar der sogenannten Lutherbibel mit bräunlichem Ledereinband ist 1577 in Wittenberg von Hans Lufft, der auch als Bibeldrucker in die Geschichtsbücher einging, gedruckt worden.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?