Schriftzüge auf Zierstein gesprüht
Polizei ermittelt wegen Schmierereien an Paul-Winter-Realschule in Neuburg

15.06.2024 | Stand 15.06.2024, 16:08 Uhr |

Rund 500 Euro Schaden haben Unbekannte an einer Schule in Neuburg angerichtet.  − Symbolbild: David Inderlied/dpa

Mehrere Schriftzüge haben Unbekannte an der Paul-Winter-Realschule in Neuburg (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) hinterlassen. Die Polizei schließt einen politischen Hintergrund nicht aus.

Zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh haben Unbekannte sowohl auf der Fahrbahn als auch auf einem Zierstein die Schriftzüge „FCK PW“, „A“ sowie „FCK B90“ mit Farbe aufgesprüht. Den entstanden Schaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro. Nun hoffen die Beamten, dass Zeugen die Tat beobachtet haben. Diese sollen sich bei der Polizei in Neuburg melden.

− bli