„Gratismut“
Heuer kein Kurzfilm-Festival in Schrobenhausen trotz der neuen Dramfilm-Produktion

25.02.2024 | Stand 25.02.2024, 9:36 Uhr

Einen neuen Film aus dem Haus Dramfilm gibt es, doch die Fans der regionalen Kurzfilm-Szene warten heuer vergeblich auf die Premiere bei den beliebten „Shorts made in SOB“, die in den vergangenen Jahren meist im Februar in Schrobenhausen stattfanden. So wird „Gratismut“– wenn alles gut läuft – im Mai im Herzogfilmtheater zu sehen sein und möglicherweise ein zweites Mal im Oktober. Denn neben dem bekannten Bundesfilmfestival Fiction richten die Schrobenhausener auch das Deutsche Amateur-Filmfestival aus.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?