Kindertagesstätte Edelshausen
Kunst und Sport beim Sommerfest in Edelshausen

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 17:00 Uhr |

Den Kindern hat ihre Ausstellung gefallen. Den Erwachsenen auch. Foto: Hora

Bei schönstem Wetter hat das Sommerfest mit der Knaxiade der Kindertagesstätte St. Mauritius in Edelshausen stattgefunden. Die sportliche Herausforderung durften die Kinder zusammen mit ihren Eltern meistern. Zum Abschluss überreichte eine Mitarbeiterin der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen die Urkunden und Medaillen an die Sportlerinnen und Sportler.

Der Elternbeirat kümmerte sich um das leibliche Wohl der Teilnehmer. Eine besondere Attraktion war die diesjährige Kunstausstellung der Kindergartenkinder im Turnraum. Begeistert führten die Kinder ihre Eltern und Großeltern durch den Ausstellungsraum und zeigten stolz ihre Werke. Inspiriert durch eine museumspädagogische Aktion der Vorschulkinder im Pflegschloss hatten sie sich in den vergangenen Monaten mit dem Thema Kunst beschäftigt.

Verschiedenste Techniken und weltberühmte Künstler



Verschiedenste Techniken und weltberühmte Künstler wie Edvard Munch, Claude Monet, Friedensreich Hundertwasser, Franz Marc oder Pablo Picasso traten in den Fokus der Kinder. Kindergartenleiterin Johanna Endres, die die Kinder bei diesem Projekt begleiten durfte, schuf immer wieder Verknüpfungspunkte zum Alltag der Kinder. So wurde für das Bild „die gelbe Kuh“ von Franz Marc kurzerhand um ein Kuhfoto bei Familie Kloiber angefragt, die die Kinder von ihren regelmäßigen Bauernhofbesuchen kennen. Dieses Foto arbeitete jedes Kind anschließend in sein Werk ein und ließ sich bei der Hintergrundgestaltung von Franz Marc leiten.

Aber auch bei einer Bildgestaltung nach Friedensreich Hundertwasser, das ein Bild aus der Vogelperspektive zeigt, waren die guten Kontakte zum Bauernhof nützlich. Durch eine Drohnenaufnahme konnten die Kinder zunächst vertraute Feldarbeiten mit dem Bulldog aus dieser Perspektive beobachten und verstehen.

Eine weitere große Bereicherung zum Kunstprojekt bot das Medienforscherprojekt „Rund um den Beamer“. Dieses Projekt wurde durch die Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt ermöglicht. Das Projekt startete zunächst solitär, verschmolz aber dann mit dem Kunstprojekt. Mit dem Beamer konnte ein selbst gemachter Stop-Motion-Film präsentiert werden. Die Zuschauer sahen, wie sich die selbst gemachten Skulpturen der Kinder wie durch Geisterhand durch den Ausstellungsraum bewegten.

Quiz für Groß und Klein



Ergänzend zur Ausstellung gab es ein Quiz für Groß und Klein. Die Sonnengruppe zeigte sich erfreut über den großen Erfolg und die vielen positiven Rückmeldungen. Auf Anfrage der Pfarrei werden Teile der Ausstellung am Sonntag, 14. Juli, beim Pfarrfest der Pfarrei St. Mauritius in Edelshausen der Öffentlichkeit präsentiert.

SZ