Schwierige Zeiten für die Kartoffel
Jahresversammlung des Erzeugerringes Südbayern und der Erzeugergemeinschaft Neuburg-Schrobenhausen

01.02.2024 | Stand 01.02.2024, 11:00 Uhr
Fritz Endres

Die Zahl der bäuerlichen Betriebe nehme weiter rasend ab. Über 400 Betriebe hätten beim Erzeugerring für Pflanzenbau Südbayern im vergangenen Jahr mit dem Anbau von Kartoffeln aufgehört. Dies war eine der Botschaften von Andreas Schmeller, Geschäftsführer des Erzeugerringes mit Sitz in Wolfshof in der Marktgemeinde Hohenwart, bei der jährlichen Mitgliederversammlung zusammen mit der Erzeugergemeinschaft für Qualitätskartoffel Neuburg-Schrobenhausen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?