Flucht mit getuntem Zweirad

15.06.2024 | Stand 15.06.2024, 1:47 Uhr |

Langenmosen – Ein gewisses Potenzial an krimineller Energie zeigte ein 15-jähriger Zweiradfahrer, der am Donnerstag um 17.30 Uhr in der Schrobenhausener Straße in Langenmosen von der Polizei kontrolliert werden sollte. Offenbar war er mit dem Anhalten durch die Beamten nicht einverstanden, denn er beschleunigte sein Gefährt auf rund 90 Kilometer pro Stunde und drehte zusätzlich auch das nur mit einem Kabelbinder befestigte Versicherungskennzeichen seines Fahrzeugs um, berichtete die Polizei. Erst das eingeschaltete Martinshorn der ihn verfolgenden Beamten bewegte ihn schließlich zum...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?