Schrobenhausen

Etliche Schrobenhausener dabei: Einmal in den Himmel und zurück

Burgheimer Luftsportgruppe veranstaltet wieder das Fliegerfest mit Tandemsprüngen, Rundflügen und einer Tombola

29.05.2022 | Stand 29.05.2022, 8:13 Uhr

Auch Tandemsprünge werden beim Fliegerfest in Burgheim geboten. Foto: Archiv

Burgheim/Schrobenhausen – Es geht wieder in schwindelerregende Höhe beim Fliegerfest der Burgheimer Luftsportgruppe, der auch viele Springer aus dem Schrobenhausener Raum angehören. Am Sonntag ab 10 Uhr geht es auf dem dortigen Flugplatz los. Dabei präsentiert sich nicht nur die lokale Luftsportgruppe der Allgemeinheit. Ab 10 Uhr kann zudem beobachtet werden, wie die Flieger der umliegenden Vereine landen.

Neben dem Jagdflugzeug Messerschmitt Me 209 gibt es historische Segelflieger und Oldtimerflugzeuge zu sehen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Schleppflug. Wie Bandmann erklärt, wird dabei ein Segelflieger mit einer motorisierten Maschine nach oben gezogen.

Wem zuschauen nicht reicht, kann auch selbst bei einem Rundflug abheben, und das Gebiet rund um Burgheim aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Beim wem das Adrenalin in die Adern fließen soll, kann dies bei einem Tandemsprung. Mit etwas Glück können diese Erlebnisse sogar gewonnen werden. Der Verein bietet zur Feier des Tages eine Tombola an. Neben den Hauptgewinnen – ein Rundflug und ein Tandemsprung – gibt es laut Bandmann auch Gutscheine von Gasthütten aus der Region zu gewinnen.

gni