Lettenbauer in Neuburg
Ein Eis mit den Grünen

18.09.2023 | Stand 19.09.2023, 18:17 Uhr |

Die in Neuburg geborene Grünen-Landesvorsitzende Eva Lettenbauer. Foto: Ziegler

Neuburg – „Auf ein Eis mit Eva Lettenbauer“ lautete das Motto am Dienstagnachmittag auf dem Spitalplatz in Neuburg. Die Landesvorsitzende der bayerischen Grünen und gebürtige Neuburgerin stellte sich zwei Stunden lang den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Unterstützt wurde die im Landkreis Donau-Ries lebende 30-Jährige gut zweieinhalb Wochen vor den Wahlen von Landtagskandidatin Marina Abstreiter und Bezirkstagskandidatin Gertrud Hecht.

Auf dem Kopfsteinpflaster gleich neben dem Brunnen auf dem Spitalplatz lag ein übergrößer Wahlzettel. Gefragt war die Meinung der Menschen, die vorbeiflanierten oder an dem Stand der Grünen neben einem Gutschein für eine Kugel Eis im „San Marco“ auch Interesse am Wahlprogramm der Partei hatten. Reichlich Steine in der Spalte „Stimme voll zu“ gab es beim Punkt „Bayerns Bildungssystem muss besser werden: mehr Kita-Plätze, mehr Lehrkräfte“. Eine Nein-Stimme (neben etlichen Jas) heimsten die Grünen dagegen bei der Rubrik „Bayerns Straßen – Erhalt und Sanierung statt Neu- und Ausbau“ ein.

DK