Gewachsenes fiel dem Bagger zum Opfer
DIE LENBACHSTRASSE (9): Menschen und Häuser der Stadtmitte

23.05.2024 | Stand 23.05.2024, 5:00 Uhr |

Das architektonisch auffallendste Gebäude entlang der Lenbachstraße ist das sogenannte „Zimmermann-Anwesen“ mit der durch Lisenen und Pilaster wunderschön verzierten Fassade und dem geschwungenen Balkon zur Straße hin: Das Haus wurde Anfang des 20. Jahrhunderts historisiert und diente der „Bäckerei Zimmermann“ für zwei Generationen, ehe es einem Supermarkt, dann einem Drogerie-Geschäft und schließlich seit mehr als 30 Jahren einem Modehaus Platz im Erdgeschoss machte.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?