Ein Ort, um sich zu erinnern
Bei Regens Wagner am Klosterberg in Hohenwart ist ein Platz zum Innehalten entstanden

12.11.2023 | Stand 12.11.2023, 15:00 Uhr

Am Hohenwarter Klosterberg wohnen Menschen zu einem guten Teil mit Mehrfachbehinderungen zusammen, die dafür sorgen, dass ihr Alltag zumeist ein anderer ist als der von Menschen ohne oder mit nur kleinen Handicaps. Manche verbringen hier einen Großteil ihres Lebens. Manche sterben hier auch. Eines Tages entstand die Idee, einen Ort des Erinnerns zu schaffen. Diesen Ort gibt es jetzt, und hier fand nun in dieser Woche ein erster Gedenkgottesdienst statt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?