Siegerduo kommt aus Donauwörth
43 Doppel beim Darts-Turnier um den Spargelcup 2024 live dabei

28.05.2024 | Stand 28.05.2024, 0:02 Uhr

Die Besten beim Spargelcupturnier 2024: (stehend, v. l.) Christian Jäger, Benjamin Frank, Lukas Miller, Michael Raul, Andreas Martin sowie (kniend v. l.) Andreas Pechmann und Hans Herrmann. Foto: SVS

Wieder mächtig was los war zuletzt im Sportheim des SV Steingriff. Organisiert von der Dartsabteilung der Lilaweißen ging es dort an acht Boards um den Spargelcup 2024 – und an diesem Doppelturnier nahmen nicht weniger als 43 Duos teil, darunter auch ein paar weibliche.
Gespielt wurde zunächst in acht Gruppen die ausgelost worden waren, im Modus „Jeder gegen jeden, 501 Double Out, Best of five Legs“. Aus jeder Gruppe kamen vier Teams weiter. Danach wurde im K.o.-Modus bis zum Finale gekämpft, wobei das Endspiel sowie das Match um Platz drei im Modus „Best of seven Legs“ gespielt wurden. Das Turnier dauerte schließlich bis spät in die Nacht, und die Duos lieferten zum Teil harte Duelle.
Im großen Finale setzte sich dann das Doppel Michael Raul/Lukas Miller von den Dscheina Dartern aus Donauwörth gegen die beiden für den SV Steingriff antretenden Hans Herrmann/Andreas Martin mit 4:1 durch. Auf der dritten Position landeten Benjamin Frank/ Christian Jäger, die ebenfalls für den SV Steingriff spielen. Das höchste Highfinish des Tages lieferte Andreas Pechmann mit einer 120 ab. Die Ränge eins bis drei sowie und das höchste Highfinish wurden übrigens mit Pokalen, Geldpreisen und einer großen Portion Spargel prämiert.

Holger Eberl