Neuburg/Schrobenhausen

210 neue Fälle im Landkreis

Wieder zwei Erkrankte auf der Intensivstation

09.05.2022 | Stand 09.05.2022, 16:56 Uhr

Foto: DK-Archiv

Neuburg/Schrobenhausen – Mit 210 Neuinfektionen seit Freitag verläuft die Corona-Lage im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen derzeit nicht gut. Nach Angaben des Landratsamt sind dadurch auch die Zahlen in den Krankenhäusern wieder gestiegen. In der Einrichtung in Schrobenhausen kümmert sich das Personal derzeit um fünf Infizierte, in der Neuburger Klinik sind es neun. In beiden Häusern ist jeweils ein Patient auf der Intensivstation. Das Robert-Koch-Institut vermeldet eine Sieben-Tages-Inzidenz von 499,33, das Gesundheitsamt von 617,01.

DK