Kinding

Vom Quad geschleudert: 25-Jähriger schwer verletzt

29.05.2022 | Stand 29.05.2022, 7:04 Uhr

Foto: Chloupek

Schwere Verletzungen hat sich am Samstagnachmittag ein 25-jähriger Mann aus Kipfenberg bei einem Unfall mit einem Quad in Kinding zugezogen.

Der Mann war gegen 14 Uhr mit dem Quad auf einem geschotterten Waldweg von Furthof (Einöde im Markt Kinding) in Richtung Altdorf unterwegs. Am Scheitelpunkt einer Rechtskurve kam er aufgrund einer den Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit nach links vom Waldweg ab und prallte dort gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Anstoßes drehte sich das Quad um 180 Grad und blieb entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer wurde vom Quad geschleudert und schwerst verletzt.

Mit seinem Mobiltelefon setzte er einen Notruf ab, wobei sein Standort zunächst nicht eindeutig lokalisiert werden konnte. Durch den Einsatz von Polizei- und Rettungshubschraubern gelang es, den Schwerstverletzten aufzufinden. Zwischenzeitlich waren Polizei- und Rettungskräfte aus Eichstätt, Hilpoltstein und Beilngries an der Suche beteiligt. Nach der Erstversorgung wurde der 25-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt abtransportiert.