Attacke in Herrngiersdorf
Unbekannter Ape-Fahrer nimmt Jugendlichen in Schwitzkasten

22.07.2023 | Stand 13.09.2023, 6:42 Uhr

Die Polizei in Kelheim sucht nach dem Fahrer einer schwarzen Ape. Foto: Symbolfoto Graßl

Ein bislang unbekannter Fahrer einer schwarzen Ape soll laut Polizei in Herrngiersdorf (Landkreis Kelheim) einen Jugendlichen attackiert haben. Die Polizei such Zeugen.



Um kurz nach 19.15 Uhr waren am Freitagabend zwei Jugendliche mit ihren Leichtkrafträdern auf der Ortsstraße zwischen Sandsbach und Langquaid unterwegs. Auf Höhe des geteerten Feldwegs stand eine schwarze Ape. Als die Jugendlichen an dem Ape-Fahrer vorbeifahren wollte, wollte auch dieser losfahren. Laut Polizei machten die Jugendlichen durch Winken auf die gefährliche Situation aufmerksam.

Kurze Zeit später hielt sowohl einer der Jugendlichen als auch der Ape-Fahrer an. Wie die Polizei am Samstag mitteilt, ging Letzterer unvermittelt auf den 16-Jährigen los, nahm diesen in den Schwitzkasten und schubste ihn mehrmals. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

Der Ape-Fahrer fuhr Richtung Langquaid weiter. Er soll etwa 40 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Auffällig sei ein längerer rötlicher Bart. Wer Hinweise geben kann, soll sich bei er Polizei in Kelheim, ✆ 09441/5042-0, melden.

age