Ökologische Kooperation in Riedenburg
Neue Braustätte für Biobier entsteht aus Umweltbeton

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 18:57 Uhr |

Die Verantwortlichen im Riedenburger Brauhaus bedenken bei allen Schritten zur Herstellung ihres Biobiers die ökologischen Folgen. Deshalb soll für einen Neubau der Braustätte ein spezieller Umweltbeton verwendet werden, den die Neumarkter Firmengruppe Max Bögl entwickelt hat.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?