Landkreis Kelheim
Mit 210 Sachen über die Autobahn: Polizei stoppt Raser auf der A93

21.05.2024 | Stand 21.05.2024, 15:45 Uhr

In einer 120er-Zone auf der A93 im Landkreis Kelheim kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer.  − Symbolbild: Thomas Jäger

Fast doppelt so schnell wie erlaubt ist ein Autofahrer in der Nacht auf Montag über die A93 im Landkreis Kelheim gebrettert. Statt der erlaubten 120 blitzte die Polizei das Auto mit 210 Stundenkilometer.



Die Verkehrspolizei Landhut kontrollierte die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer auf der A93 bei Mainburg in der 120er-Zone. Von 700 Fahrzeugen fuhren 44 zu schnell.

Zwei Fahrern droht sogar ein Fahrverbot. Der Fahrer, der es mit seinen 210 Sachen besonders eilig hatte, muss laut Polizei mit einem dreimonatigen Fahrverbot, 700 Euro Bußgeld sowie zwei Punkten in Flensburg rechnen.

− bli