Rettungsdienst im Einsatz
Mann stürzt in Langquaid aus drei Metern Höhe und verletzt sich schwer

15.01.2023 | Stand 17.09.2023, 5:29 Uhr |

Der 58-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Symbolbild: Jens Kalaene, dpa

Ein 58-Jähriger ist am Samstag gegen 11.40 Uhr im Bereich Langquaid (Landkreis Kelheim) gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.



Der Mann war beim Besteigen einer am landwirtschaftlichen Anhänger verbauten Leiter abgerutscht, da ihm schwindlig wurde. Wie die Polizei Kelheim in ihrem Bericht mitteilt, stürzte der Mann aus einer Höhe von rund drei Metern zu Boden.

Bei dem Aufprall brach er sich das Becken. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

MZ