Seltene Kinderkrankheit
Miriam leidet am Rett-Syndrom – In Riedenburg wird für Erforschung der Krankheit gesammelt

13.10.2023 | Stand 15.10.2023, 10:55 Uhr |

Das Mädchen Miriam Fackler leidet am Rett-Syndrom. Die Erforschung der seltenen Krankheit wird ausschließlich durch private Spenden finanziert. Dafür wird auch in Riedenburg gesammelt. Nun gibt es erste Erfolge mit einer Gen-Therapie, was den Eltern von Miriam Hoffnung gibt.

Wer helfen möchte, findet hier Informationen: Miriams Hoffnung

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?