Stadträte verärgert
Ärger in Riedenburg: Aufträge für Kanalkataster unter Ausschluss des Stadtrats vergeben

21.05.2024 | Stand 22.05.2024, 9:54 Uhr

In Riedenburg hat die Kommune in der Wahlperiode zwischen 2014 und 2020 Aufträge in Höhe von 203.000 Euro für ein Kanalkataster vergeben, ohne die Zustimmung des Stadtrats einzuholen. Mehrere Stadträte kritisierten nun diese Vorgehensweise, die der Gemeindeordnung widerspreche.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?